Eigenkapital-/Mezzanine-Finanzierung

Insbesondere bei Projektentwicklungen, Revitalisierungsprojekten und Bestandsfinanzierungen kann Mezzanine-Kapital eine interessante Alternative zum meist nur begrenzt verfügbaren, jedoch essentiell wichtigen Eigenkapital-Anteil bilden. Als zusätzlicher Finanzierungsbaustein zwischen Eigen- und Fremdkapital ersetzt Mezzanine-Kapital einen Teil des oftmals hohen Eigenkapitalbedarfs und eröffnet somit dem Projektentwickler zusätzlichen finanziellen Spielraum in der Umsetzung der Projekte.

Aalto Capital beschäftigt sich seit Firmengründung mit diesem Thema, welches zunehmend auf Akzeptanz bei Projektentwicklern, Investoren und Banken stößt und immer mehr in den Fokus der Finanzierung rückt.

Hierbei greifen wir auf ein langjährig erprobtes und stetig wachsendes internationales Netzwerk von Kapital- und Kreditgebern zu, welches sich aus Versicherungen, Pensionskassen, Versorgungswerken, Family Offices und Mezzanine Fonds zusammensetzt. Der fortlaufende Dialog mit unseren Partnern ermöglicht es uns, Sie bei der Auswahl des passenden Partners zu beraten und somit das benötigte Kapital individuell auf Ihre Bedürfnisse zuzuschneiden.

Ansprechpartner